Besuchen Sie die RINDERZUCHT AUSTRIA auf der EUROTIER 2022 in Hannover, Halle 11/F55

Die RINDERZUCHT AUSTRIA präsentiert im Rahmen der EUROTIER 2022 in Hannover vom 15.–18. November 2022 wieder eine hochkarätige Kollektion aus den Rassen Fleckvieh, Brown Swiss, Holstein, Pinzgauer und Grauvieh. Einerseits am Stand in der Halle 11/F55 bzw. auch laufend am TopTierTreff der DLG.

© RZA/Kalcher

Die diesjährige Präsentation der österreichischen Tierzucht findet nach einer coronabedingten langen Pause erstmals wieder seit 2018 auf der EUROTIER in Hannover statt. Die RINDERZUCHT AUSTRIA stellt gemeinsam mit dem Bundesverband für Schafe und Ziegen (ÖBSZ) und mit Pferd Austria die Qualität der heimischen Genetik aus. Der Messestand der RINDERZUCHT AUSTRIA befindet sich in unmittelbarer Nähe zum TopTierTreff, wo im Minutentakt die Tiere präsentiert und von Expert:innen kommentiert werden. Seitens der Rinderzucht präsentieren sich 8 Kühe und zwei Kalbinnen der Rassen Fleckvieh, Brown Swiss, Holstein, Pinzgauer und Tiroler Grauvieh.

Die Rasse Fleckvieh wird mit Töchtern der topaktuellen Vererber GS DER BESTE, GS HERZTAKT, GS WOIWODE, und GS DEFACTO vertreten sein. Die ausgewählte Kollektion stammt somit ausnahmslos von Spitzenstieren der heimischen Fleckviehzucht ab. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass drei der ausgestellten Fleckviehkühe auf der kürzlich in Österreich veranstalteten Bundesfleckviehschau erfolgreich ausgestellt wurden.

Die Rasse Brown Swiss wird sich mit Töchtern der Stiere AG ALPSEE und AG ANIS präsentieren, Holstein zeigt eine TATOO-Tochter sowie die Rassen Pinzgauer und Grauvieh sind mit zwei Kalbinnen der Väter FALKE bzw. ARKOS vertreten. Die RINDERZUCHT AUSTRIA wird mit dieser hochwertigen Auswahl an Zuchttieren von Dienstag, den 15. November bis Freitag, den 18. November in der Halle 11/F55 mit Expert:innen für die jeweilige Rasse vertreten sein.

Wichtiger Auftritt für Österreich

Der Werbeauftritt in Hannover ist für die heimische Tierzucht ein wichtiger Baustein für die Marketingstrategie der RINDERZUCHT AUSTRIA. Gerade in den vergangenen Jahren konnten aus bekannten Gründen wenig physische Messen mit Tieren vor Ort abgehalten werden. Nun gibt es wieder Genetik zum Begreifen für hoffentlich zahlreiche Besucher:innen. Die EUROTIER in Hannover ist der Maßstab der internationalen Tierzucht. Mit über 2.000 Austellern aus über 50 Ländern auf 260.000 m2 Ausstellungsfläche gilt diese Messe als die größte Landwirtschaftsmesse der Welt und findet alternierend mit der Agritechnica alle zwei Jahre statt.

© Baumann

Auf der EUROTIER in Hannover werden Töchter des aktuellen österreichischen Spitzenvererbers GS DER BESTE zu sehen sein.

Originalartikel: RINDERZUCHT AUSTRIA/ Lukas Kalcher

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Seite neu laden 🗙